Stadtentwicklung

Wir wollen Wachenheim unter Wahrung seines besonderen kulturellen Erbes weiterentwickeln. Bisher konnten wir einiges erreichen für Burg, Stadtmauer, Kirchen und den historischen Stadtkern. Wir haben das Förderprogramm zur Stadtsanierung und steuerliche Vorteile beschlossen, die Grundlage für die positive Entwicklung unserer Altstadt sind und bereits wirken. Für die nächsten Jahre wollen wir alle Straßen Wachenheims von Durchgangsverkehr entlasten. Rund um den Rathausplatz möchten wir ein kleines Zentrum entwickeln, in das Stadthalle und Postgebäude integriert sind. Den Marktplatz wollen wir öffnen und als zentralen Platz der Altstadt besser erlebbar machen. Am Oberstnest hinter der Schule möchten wir mit Bund und Land zentrumsnahe Parkplätze realisieren, um den Stadtkern zu entlasten. Dort setzen wir uns für ein Ärztehaus, ein Café und ein kleines Hotel ein. Zur Stadtentwicklung gehören für uns auch das Neubaugebiet Schwabenbach, die Erweiterung des Gewerbegebiets mit einem neuen Supermarkt und schnelles Internet für alle.

Die Weinstraße wollen wir vom Autoverkehr entlasten und den Marktplatz so öffnen, dass er als zentraler Platz erlebbar wird. Wir wollen Verkehr aus dem Stadtkern auf die Umgehungsstraße verlagern, indem wir die Auffahrt auf die B271 zwischen Wachenheim und Friedelsheim durch eine Geschwindigkeitsreduzierung entschärfen.

  • IMG_7083
    IMG_7083
  • IMG_8145
    IMG_8145
  • IMG_9739
    IMG_9739
  • IMG_0040_1
    IMG_0040_1
  • fullsizeoutput_b62
    fullsizeoutput_b62
  • IMG_8242
    IMG_8242



Diese Seite wird noch erstellt.

Wir erstellen gerade Inhalte für diese Seite. Um unseren eigenen hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden benötigen wir hierfür noch etwas Zeit.

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!