Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ich kandidiere wieder für das Ehrenamt des Bürgermeisters der Stadt Wachenheim. Dieses Amt übe ich sehr gerne aus und will auch in Zukunft mit ganzer Kraft, Herz und Verstand Wachenheim voranbringen. In der Stadt Wachenheim hat sich in den letzten Jahren viel bewegt:

  • die Kulturdenkmäler sind mit großem Aufwand saniert worden 
  • die Stadtsanierung ist ein Erfolgsprojekt 
  • die Innenstadt wurde belebt
  • wir haben die Stadtwerke vom Energieverteiler zum Energieerzeuger umgebaut und große Summen in erneuerbare Energien investiert
  • schnelles Internet und Mobilfunkversorgung haben sich deutlich verbessert
  • ein barrierefreier Bahnhofsbereich mit Fahrradgaragen ist entstanden
  • die Betreuungsangebote in der Stadt sind vorbildlich, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein Standortvorteil
  • die Infrastruktur wird stetig ausgebaut


Die Dynamik ist spürbar und sichtbar. Die CDU Wachenheim möchte diese Erfolgsprojekte weiter voranbringen. Gleichzeitig haben wir, zum Teil gegen erhebliche Widerstände, zahlreiche neue Projekte auf den Weg gebracht. Deren Umsetzung möchte ich weiter begleiten. 
Beispiele sind die Spielleitplanung, das Klimaschutzkonzept, Barrierefreiheit, Neustrukturierung des Tourismus. 


Sehr viele Bürgerinnen und Bürger beteiligen sich in Vereinen und Initiativen. Diese Form der Bürgerbeteiligung ist eine besondere Stärke unserer Stadt, die wir immer unterstützen. 


Wachenheim braucht Kontinuität und Stabilität. Diese werden gewährleistet, wenn die CDU nicht nur den Bürgermeister stellt, sondern auch eine möglichst starke Fraktion im Stadtrat stellt. Diese Stadt braucht klare Verhältnisse.


Dafür bitten wir bei den Wahlen des Bürgermeisters und des Stadtrates für weitere fünf Jahre um Ihre Stimmen am 26. Mai 2019.




 

Infos